Rufnummer: 0941 - 8 99 63 27 5     Mo.-Fr. 7:30 - 18:00 Uhr

Frage: Kann ich mit dem Zwischenstecker auch eine Mehrfachsteckdose schalten?

Antwort: Ja, man kann auch eine Mehrfachsteckdose anschließen, was aber vom den meisten Herstellern nicht empfohlen wird (von uns übrigens auch nicht).

Der Hintegrund ist recht einfach. Verwendet man an der Mehrfachsteckdose Geräte mit relativ geringer Leistungsaufnahme, z.B. eine Tischlampe, eine Stehlampe und das Notebooknetzteil, dann ist die Leistungsaufnahme vermutlich relativ gering. Wird jedoch der Toaster, die Mikrowelle und ein kleiner Grill angesteckt und alle gleichzeitig betrieben, dann wird die Leistungaufnahme viel zu hoch. Zwischenstecker mancher Hersteller zeigen z.B. die Leitungsaufnahme der Geräte über einen farbigen Ring bzw. einen entsprechenden Farbwechsel an. Ist dieser grün oder blau, dann ist die Leistungsaufnahme gering und geht es in die rötliche bis violette Färbung wird die Leistungsaufnahme zu hoch. Experimente sind hier absolut nicht zu empfehlen. Errechnen Sie die maximalen Leistungsaufnahmen aus dem Handbuch des Geräts und addieren Sie alle Geräte. Dieser Wert darf die maximale Leistungsaufnahme des Zwischensteckers nicht überschreiten und planen sie einen gesunden Puffer ein.

Eine große Falle kann auch sein wenn Sie einen 4-fach Stecker verwenden und die angeschlossenen drei Geräte lediglich 1500 maximal Verbrauchen (so wäre das ok). Nun kommt Ihre Reinigungskraft und steckt gerade dort einen 2000 Watt Staubsauger am noch freien Steckplatz ein und die Leistungsaufnahme liegt plötzlich bei 3500 Watt. Das wäre dann extrem gefährlich.
Im Zweifeslfall fragen Sie bitte Ihren Elektriker!!!

Zum Seitenanfang